Plus Giro d'Italia

Froome siegt auf dem Zoncolan - Yates bleibt vorn

Chris Froome ist nach seinem schwachen Giro-Start wieder da und gewinnt die schwere Etappe auf dem Zoncolan. Sein Landsmann Yates kann als Tageszweiter die Führung im Gesamtklassement auf seinen ärgsten Verfolger Dumoulin ausbauen. Jetzt kommt das Zeitfahren.

19.05.2018 UPDATE: 19.05.2018 17:53 Uhr 1 Minute, 2 Sekunden
Etappensieg
Chris Froome bejubelt seinen Etappensieg auf dem Monte Zoncolan. Foto: Yuzuru Sunada

Zoncolan (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat sich beim 101. Giro d'Italia zurückgemeldet, Spitzenreiter Simon Yates hat seinen Vorsprung im Gesamtklassement ausgebaut.

Die 14. und vielleicht schwersten Etappe der diesjährigen Italien-Rundfahrt endete auf dem gefürchteten Zoncolan mit einem packenden Duell der beiden Briten. Der Sky-Kapitän Froome, im Gesamtklassement mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?