Plus

Flixbus steigert Fahrgastzahlen

Berlin (dpa) - Bei Flixbus sind im vergangenen Jahr weltweit deutlich mehr Fahrgäste eingestiegen. Es waren 62 Millionen in 30 Ländern. Das ist ein Anstieg von 37 Prozent, teilte das Unternehmen mit, das in Deutschland auch einige Fernzüge unter der Marke Flixtrain betreibt. Flixbus war 2019 unter anderem in der Ukraine an den Start gegangen und hat sein Streckennetz in den USA ausgeweitet. Nach Angaben des Unternehmens werden täglich 400 000 Verbindungen weltweit angeboten.

09.01.2020 UPDATE: 09.01.2020 12:58 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Bei Flixbus sind im vergangenen Jahr weltweit deutlich mehr Fahrgäste eingestiegen. Es waren 62 Millionen in 30 Ländern. Das ist ein Anstieg von 37 Prozent, teilte das Unternehmen mit, das in Deutschland auch einige Fernzüge unter der Marke Flixtrain betreibt. Flixbus war 2019 unter anderem in der Ukraine an den Start gegangen und hat sein Streckennetz in den USA ausgeweitet.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?