Plus

Festgefahrene Bremse hat Rauch an Regionalexpress verursacht

Betzdorf (dpa) - Eine festgefahrene Bremse hat die Rauchentwicklung gestern an einem Regionalexpress zwischen Aachen und Siegen verursacht. "Die wurde heiß. Der Lokführer hat sie selbst gelöscht", sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Rund 200 Reisende mussten daher am Bahnhof Betzdorf den Zug verlassen. 55 wurden laut dem Polizeisprecher ärztlich betreut, acht davon kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die Strecke war rund zwei Stunden gesperrt.

29.11.2018 UPDATE: 29.11.2018 17:09 Uhr 13 Sekunden

Betzdorf (dpa) - Eine festgefahrene Bremse hat die Rauchentwicklung gestern an einem Regionalexpress zwischen Aachen und Siegen verursacht. "Die wurde heiß. Der Lokführer hat sie selbst gelöscht", sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Rund 200 Reisende mussten daher am Bahnhof Betzdorf den Zug verlassen. 55 wurden laut dem Polizeisprecher ärztlich betreut, acht davon kamen zur Beobachtung ins

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?