Plus

Deutsches Frauen-Team bei Eishockey-WM ausgeschieden

Espoo (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen ist bei der Weltmeisterschaft in Finnland im Viertelfinale ausgeschieden. Die Auswahl von Trainer Christian Künast verlor in der Runde der besten Acht mit 0:5 gegen den großen Favoriten Kanada. Die Kanadierinnen sind neben den USA der erste Anwärter auf die Goldmedaille bei diesem Turnier. Künast erreichte bei seiner ersten WM als Frauen-Bundestrainer immerhin das Ziel K.o.-Runde.

11.04.2019 UPDATE: 11.04.2019 17:51 Uhr 15 Sekunden

Espoo (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen ist bei der Weltmeisterschaft in Finnland im Viertelfinale ausgeschieden. Die Auswahl von Trainer Christian Künast verlor in der Runde der besten Acht mit 0:5 gegen den großen Favoriten Kanada. Die Kanadierinnen sind neben den USA der erste Anwärter auf die Goldmedaille bei diesem Turnier. Künast erreichte bei seiner ersten WM

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?