Plus Champions League

Schalke will gegen Porto die Wende - "Alle sind heiß"

Mit dem Champions-League-Auftakt gegen Porto will der FC Schalke die Wende schaffen. Die drei Bundesliga-Niederlagen zum Saisonstart werden ausgeblendet. Mit einem Sieg könnte sich der Revierclub Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen.

18.09.2018 UPDATE: 18.09.2018 05:08 Uhr 1 Minute, 14 Sekunden
Abschlusstraining
Vorbereitet für den Auftakat in der Champions League gegen den FC Porto. Trainer Domenico Tedesco (M) mit seinen Spielern vom FC Schalke 04. Foto: Guido Kirchner

Gelsenkirchen (dpa) - Die Lage ist prekär, doch der FC Schalke 04 geht trotz des Bundesliga-Fehlstarts zuversichtlich und voller Hoffnung in die neue Champions League-Saison.

Mit einem Sieg zum Auftakt gegen den portugiesischen Meister FC Porto will der Revierclub die Wende einleiten und sich Schwung für die kommenden Wochen holen. "Dass die Situation nicht schön ist, ist einleuchtend",

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?