Plus Außenseiter gegen Weißrussland

DTB-Damen wollen überraschen - Debüt für Lottner

In dieser Zusammensetzung werden die deutschen Tennis-Damen wohl nicht noch einmal eine Fed-Cup-Partie bestreiten. Nach der Absage aller Topspielerinnen geht Deutschland als klarer Außenseiter in die Erstrundenpartie beim Vorjahresfinalisten Weißrussland.

10.02.2018 UPDATE: 10.02.2018 04:33 Uhr 1 Minute, 26 Sekunden
DFB-Team
Das deutsche Fed-Cup-Team: Teamchef Jens Gerlach (l-r), Tatjana Maria, Antonia Lottner, Anna-Lena Friedsam und Anna-Lena Grönefeld. Foto. Sergei Grits Foto: Sergei Grits

Minsk (dpa) - Das Mannschaftsfoto vom Freitag wird sicherlich einen besonderen Platz im Archiv des Deutschen Tennis Bundes bekommen. Denn in dieser Zusammensetzung wird Deutschland im Fed Cup mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht noch einmal antreten.

Weil sämtliche Spitzenspielerinnen um das Top-Ten-Duo Angelique Kerber und Julia Görges für die Erstrunden-Begegnung beim

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?