Plus

Afghanistan gibt erstmals moderne Personalausweise aus

Kabul (dpa) - Mit mehrjähriger Verspätung wird die afghanische Regierung ab kommender Woche elektronisch erfassbare Personalausweise ausgeben. Das bestätigte die Sprecherin der Zentralen Stelle für Zivile Registrierung, Robina Schahabi. Die modernen, mit biometrischen Daten versehenen Plastikkarten sollen unter anderem dabei helfen, Korruption bei den für 2018 geplanten Parlamentswahlen zu verhindern. Damit endet ein politisches Drama, das unter anderem Spannungen zwischen Afghanistans vielen Ethnien ausgelöst hatte.

24.12.2017 UPDATE: 24.12.2017 11:23 Uhr 15 Sekunden

Kabul (dpa) - Mit mehrjähriger Verspätung wird die afghanische Regierung ab kommender Woche elektronisch erfassbare Personalausweise ausgeben. Das bestätigte die Sprecherin der Zentralen Stelle für Zivile Registrierung, Robina Schahabi. Die modernen, mit biometrischen Daten versehenen Plastikkarten sollen unter anderem dabei helfen, Korruption bei den für 2018 geplanten Parlamentswahlen zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?