Plus

AfD-Chef: Abgrenzung des "Flügels" von "jedem Extremismus"

Berlin (dpa) - AfD-Chef Jörg Meuthen hat den rechtsnationalen "Flügel" seiner Partei zu einer klaren Distanzierung von extremistischen Tendenzen aufgerufen. "Ich verlange vom "Flügel", sich absolut trennscharf von jedem Extremismus abzugrenzen", sagte Meuthen den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Das ist zwingend. Wir wollen eine Volkspartei sein. Dafür dürfen wir aber nicht jeden Unfug dulden." Der Wortführer des "Flügels", der thüringische Landeschef Björn Höcke, hatte kürzlich mit einer Kampfansage an den Bundesvorstand den Zorn vieler AfD-Politiker auf sich gezogen.

20.07.2019 UPDATE: 20.07.2019 07:03 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - AfD-Chef Jörg Meuthen hat den rechtsnationalen "Flügel" seiner Partei zu einer klaren Distanzierung von extremistischen Tendenzen aufgerufen. "Ich verlange vom "Flügel", sich absolut trennscharf von jedem Extremismus abzugrenzen", sagte Meuthen den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Das ist zwingend. Wir wollen eine Volkspartei sein. Dafür dürfen wir aber nicht jeden Unfug

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?