Plus Zwei Spiele Sperre für Hager

Stimmungstief beim DEB-Team: "Reset-Knopf drücken"

Das erneute vorzeitige WM-Aus für NHL-Torjäger Rieder dämpft die deutschen Eishockey-Hoffnungen auf ein weiteres glanzvolles Heim-Turnier erheblich. Im Schlüsselspiel gegen die Slowakei fehlt auch der gesperrte Hager. Einsichtig zeigte sich der Kölner nicht.

09.05.2017 UPDATE: 09.05.2017 08:36 Uhr 2 Minuten, 9 Sekunden
Tobias Rieder
Der verletzte Tobias Rieder wird von seinen Teamkollegen auf einem Stuhl aufs Eis geschoben. Foto: Monika Skolimowska

Köln (dpa) - Auf Krücken humpelte Tobias Rieder vor dem WM-Schlüsselspiel in die Kölner Eisarena, mit einem Stuhl schoben Teamkollegen den trotz allem lachenden NHL-Torjäger aufs Eis. Für das Mannschaftsfoto mussten Deutschlands arg geschwächte Eishockey-Cracks gute Miene zum bösen Spiel machen.

"Ich darf noch mit rauf. Ich finde es schön, dass mich die Mannschaft noch unterstützt",

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?