Plus Wimbledon

"Keine Lust mehr zu lernen": Genervter Zverev will mehr

Gegen den Vorjahresfinalisten Milos Raonic spielt Alexander Zverev auf dem Rasen von Wimbledon vier Sätze lang klar besser. Das erste Grand-Slam-Viertelfinale scheint ganz nah. Doch am Ende muss sich Deutschlands Top-Talent wieder lästigen Fragen stellen.

11.07.2017 UPDATE: 11.07.2017 12:36 Uhr 2 Minuten, 20 Sekunden
Alexander Zverev
Alexander Zverev ist in Wimbledon im Achtelfinale ausgeschieden. Foto: Steven Paston

London (dpa) - Alexander Zverev hat genug von den ständigen Lobeshymnen.

"Wir reden ja immer davon, dass ich aus jedem Match, das ich verliere, lerne. Das sage ich mir schon seit drei Jahren. Irgendwann habe ich keine Lust mehr zu lernen", sagte der Rohdiamant des deutschen Herren-Tennis nach seinem frustrierenden Wimbledon-Aus im Achtelfinale. "Ich möchte solche Matches endlich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?