Plus Tour-Favoriten im Formcheck

Froome in Gelb, aber noch nicht dominant

Die Tour 2017 verspricht Spannung. Die Dominanz des dreimaligen Siegers Chris Froome scheint gebrochen. Obwohl der Brite bereits Gelb trägt, tut er sich noch etwas schwer. Fabio Aru und Richie Porte sind die ernsthaftesten Herausforderer.

06.07.2017 UPDATE: 06.07.2017 12:21 Uhr 2 Minuten, 4 Sekunden
Topfavorit
Der Brite Chris Froome ist zwar im Gelben Trikot, aber scheint dieses Jahr nicht ganz so stark. Foto: Yorick Jansens

Troyes (dpa) - Der Tritt wirkt nicht mehr ganz so leicht, die Konkurrenz ist nach der ersten Bergetappe der 104. Tour de France noch auf Tuchfühlung: Der 32 Jahre alte Titelverteidiger Chris Froome wirkt bisher nicht so dominant wie bei seinen Siegen 2013, 2015 und 2016.

Die Tour verspricht Spannung - Fabio Aru und Richie Porte haben sich als echte Herausforderer des britischen Radprofis

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?