Plus Titelkämpfe in Südkorea

Erster Eissprinter auf WM-Podest: Ihle strahlt über Silber

Er galt lange als der ewige Vierte, nun hat es endlich geklappt: Nico Ihle hat mit 31 Jahren seine erste WM-Medaille erkämpft. Er ist der erste deutsche Eissprinter, der WM-Edelmetall gewinnt.

10.02.2017 UPDATE: 10.02.2017 11:01 Uhr 1 Minute, 54 Sekunden
WM-Silber
Nico Ihle gewann WM-Silber über 500 Meter. Foto: Soeren Stache

Gangneung (dpa) - Nico Ihle hat sich mit seinem Glanzlauf über 500 Meter einen jahrelang gehegten Traum erfüllt und mit Silber als erster deutscher Sprinter eine Medaille bei einer Eisschnelllauf-WM gewonnen.

Der 31 Jahre alte Chemnitzer verfehlte in Gangneung in 34,66 Sekunden seinen vier Jahre alten deutschen Rekord von der Hochgebirgsbahn in Salt Lake City nur um zwei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?