Plus Ski alpin

Felix Neureuther heiß auf den Slalom-Monat

Felix Neureuther ist auf einem guten Weg. Mit viel Arbeit zwischen Weihnachten und Neujahr will sich der Routinier bereit machen für die Klassiker vor der WM und im Januar wieder ein Podestfahrer sein. Wie das Jahr für Stefan Luitz beginnt, entscheidet sich am 26. Dezember.

23.12.2018 UPDATE: 23.12.2018 14:21 Uhr 1 Minute, 41 Sekunden
Routinier
Holte Rang acht beim Slalom-Klassiker in Madonna die Campiglio: Felix Neureuther. Foto: Alessandro Trovati/AP

Madonna di Campiglio (dpa) - Für Felix Neureuther beginnt der WM-Winter so richtig nach Weihnachten. "Jetzt muss ich einfach trainieren, trainieren, trainieren. Es hilft alles nichts", sagte der gut gelaunte Routinier nach seinem achten Platz beim Slalom-Klassiker in Madonna di Campiglio.

"Ich hoffe, dass ich zwischen Weihnachten und Neujahr noch ein paar gute Trainings hinbekomme und

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+