Plus

Messe zum Geburtstag: Edith Piaf wäre 100 geworden

Paris (dpa) - Gedenken an die "Göre von Paris": Zum 100. Jahrestag der Geburt der legendären Chansonsängerin Edith Piaf ist in ihrem Ostpariser Heimatviertel ein Gottesdienst gefeiert worden.

20.12.2015 UPDATE: 20.12.2015 11:46 Uhr 22 Sekunden
Edith Piaf
Gedenken an Edith Piaf in Paris mit vielen Blumen. Foto: Christophe Petit Tesson

Paris (dpa) - Gedenken an die "Göre von Paris": Zum 100. Jahrestag der Geburt der legendären Chansonsängerin Edith Piaf ist in ihrem Ostpariser Heimatviertel ein Gottesdienst gefeiert worden.

In der Kirche Saint-Jean-Baptiste im Stadtteil Belleville erinnerten mehrere Künstler mit einer musikalischen Hommage an die 1963 gestorbene Piaf. "Es gab viel Emotion", sagte die Sängerin Anne Peko

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?