Plus 2. Liga

Auch Stuttgart erhöht Druck auf HSV - Dresden siegt wieder

Der neue VfB-Coach Matarazzo feiert einen "sehr, sehr schönen" Einstand. Auch Dynamo Dresden kann noch gewinnen. In der 2. Fußball-Bundesliga steht der Hamburger SV nun unter Zugzwang.

29.01.2020 UPDATE: 29.01.2020 22:43 Uhr 1 Minute, 19 Sekunden
Jubel
Die Stuttgarter Spieler feiern das 2:0 gegen Heidenheim. Foto: Tom Weller/dpa

Stuttgart (dpa) - Nach Arminia Bielefeld hat auch der VfB Stuttgart mit seinem neuen Trainer Pellegrino Matarazzo den Druck auf den Hamburger SV erhöht.

Am ersten Spieltag nach der Winterpause kam auch der VfB mit dem 3:0 (1:0) gegen den in der Hinrunde so starken 1. FC  Heidenheim bestens zurück in die restliche Rückrunde. "Sehr, sehr schön" sei sein erfolgreicher Einstand vor 52.585

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?