Schwetzingen

34-Jähriger baut Unfall unter Drogeneinfluss

Ohne den Einfluss weiterer Verkehrsteilnehmer verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.

24.01.2023 UPDATE: 24.01.2023 14:40 Uhr 29 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Schwetzingen. (pol/sake) Wie die Polizei mitteilt, verursachte ein 34-jähriger BMW-Fahrer einen Unfall und verständigte die Polizei. 

Am Montag, gegen 14.30 Uhr, befuhr der 34-Jährige die Ketscher Landstraße. In einer Linkskurve in Fahrtrichtung Landstraße L 599 verlor er die Kontrolle über sein Auto und fuhr gegen ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel und prallte anschließend gegen eine Ampel.

Er alarmierte selbst die Polizei und gab an, dass es soeben zu einem Unfall gekommen sei. Im Laufe der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen für einen Drogenkonsum bei dem 34-Jährigen. Einen Urintest verweigerte er. Stattdessen wurde ihm von einem Polizeiarzt auf dem Revier Blut abgenommen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang unbekannt. Die Ermittlungen werden durch das Polizeirevier Schwetzingen geführt.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.