Plus

Snapchat bietet Plattform für US-Medien

Los Angeles (dpa) - Der für seine von alleine verschwindenden Bilder bekannte Fotodienst Snapchat versucht sich jetzt auch als Kanal für klassische Medien.

28.01.2015 UPDATE: 28.01.2015 17:51 Uhr 35 Sekunden

Los Angeles (dpa) - Der für seine von alleine verschwindenden Bilder bekannte Fotodienst Snapchat versucht sich jetzt auch als Kanal für klassische Medien.

In einer Kooperation platzieren unter anderem der Nachrichtensender CNN, die Magazine "People", "Cosmopolitan" und "National Geographic" sowie MTV und die "Daily Mail" ihre Inhalte in einem neuen Bereich der App.

Snapchat ist

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?