Plus Daten sind ungeschützt

Datenpanne bei Post: Umzugsmitteilungen landen im Netz

Bonn (dpa) - Bei der Deutschen Post ist eine Datenbank mit 200 000 Umzugsmitteilungen vorübergehend ungeschützt ins Internet geraten. Das sagte ein Sprecher der Post.

05.07.2017 UPDATE: 05.07.2017 15:31 Uhr 37 Sekunden
Deutsche Post
Unter dem Namen umziehen.de betreibt die Post ein Portal, auf dem Menschen nach ihrem Umzug die neue Adresse eingeben können. Foto: Jens Wolf

Bonn (dpa) - Bei der Deutschen Post ist eine Datenbank mit 200 000 Umzugsmitteilungen vorübergehend ungeschützt ins Internet geraten. Das sagte ein Sprecher der Post.

Zuvor hatte "zeit.de" darüber berichtet. Ob die Daten von Dritten abgezogen wurden, konnte der Sprecher nicht sagen. Zugleich entschuldigte er sich für den Vorfall bei den Betroffenen, die über die Panne informiert worden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?