Plus Wespe oder nicht?

Was es mit der Schwebfliege auf sich hat

Jeder Hobbygärtner sollte diese Insekten schätzen

30.06.2020 UPDATE: 30.06.2020 11:31 Uhr 1 Minute, 7 Sekunden
Foto: dpa

eitshöchheim (dpa/tmn) - Schwebfliegen sind nur scheinbar Wespen oder Bienen - und komplett harmlos. Sie stechen nicht mal, wenn sie geärgert werden.

Sie sind aber genauso wie ihre schwarz-gelben Insektenkollegen wichtig für die Bestäubung von Blüten. Denn erwachsene Schwebfliegen ernähren sich von Pollen und Nektar. Laut der Bayerischen Gartenakademie findet man sie im Sommer häufig

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?