Plus Neuwagen

Montagsauto statt Traumwagen: So reklamieren Käufer Mängel richtig

Der eine erwischt das berüchtigte Montagsauto mit etlichen Fehlern. Beim anderen hat der Neuwagen einzelne Mängel oder kleine Unzulänglichkeiten. Beides ist ärgerlich. Wie sollten Kunden dann vorgehen?

03.04.2018 UPDATE: 03.04.2018 09:37 Uhr 2 Minuten, 29 Sekunden
Fehler gefunden? Wer Mängel am Neuwagen entdeckt, kann diese beim Händler reklamieren. Foto: dpa​

Von Christina Bachmann

München (dpa) - Je größer die Vorfreude auf das neue Auto, umso größer die Enttäuschung, wenn es nicht hält, was der Vertrag verspricht. Das Mängelspektrum ist groß: "Das kann die Farbe sein, die man anders vereinbart hat, das kann ein technischer Defekt sein oder auch fehlende Zusatzeinrichtungen", sagt Tatjana Halm von der Verbraucherzentrale

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?