Plus Autonome im Stress

So werden Fahrassistenzsysteme getestet

In den nächsten Monaten fahren erste Autos selbstständig auf den Straßen. Wie bereiten sich Prüfstellen wie der Tüv Süd vor, um solche Systeme auf Zuverlässigkeit zu prüfen?

16.08.2022 UPDATE: 16.08.2022 14:00 Uhr 3 Minuten, 38 Sekunden
Lückenspringer: Der Kia Niro soll durch den Spurwechsel den Notbremsassistenten des Hintermanns testen. Foto: Fabian Hoberg/dpa-tmn​

Von Fabian Hoberg

Zalaegerszeg (dpa/tmn) - Entspannt folgt der Mercedes einem Kia in Autobahntempo. In ausreichendem Abstand. Die Passagiere unterhalten sich, hören Musik, sind abgelenkt. Plötzlich drängelt sich ein Ford Fiesta in die vorher große Lücke - und bremst.

Der Mercedes fängt an zu piepen und legt kurz darauf automatisch eine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?