Plus Tipps für den Stau

Mit Musik die Nerven behalten

Verkehrsfunk aktivieren - Spurwechsel lohnen sich nicht

27.07.2018 UPDATE: 30.07.2018 06:00 Uhr 2 Minuten, 23 Sekunden
Schon wenn der Verkehr stockt an die Rettungsgasse denken: Sie wird zwischen der linken und den übrigen Spuren gebildet. Foto: dpa

Von Peter Löschinger

Es soll die schönste Zeit des Jahres werden. Doch oft beginnt der Urlaub mit zermürbendem Stillstand: Stau. Abfahren und über Land weiter? Wie wird noch mal die Rettungsgasse gebildet? Und wie bleibe ich trotz Stress gelassen? Auto Club Europa, ADAC, Automobilclub von Deutschland, Deutscher Verkehrssicherheitsrat und Tüv Süd geben Antworten:

Wie

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?