Plus Glänzende Aussichten

Tipps für den Kauf von gebrauchten Wohnmobilen und Caravans

Wohnmobile und Caravans sind in der Neuanschaffung teuer. Günstiger sind Gebrauchtmobile. Nur sollte man bei der Besichtigung des Wunschfahrzeugs die Marotten ausschließen und darauf achten, dass die Ausstattung zu den eigenen Bedürfnissen passt.

08.05.2017 UPDATE: 08.05.2017 09:30 Uhr 3 Minuten, 5 Sekunden

Glänzende Aussichten: Campingfahrzeuge sind in der Regel auf eine lange Nutzungsdauer ausgelegt, so dass sie auch als Gebrauchtkauf ein Tipp sein können, sagen Experten. Foto: dpa

Von Stefan Weißenborn

Berlin (dpa) - Die Wohnung unterwegs dabeizuhaben, ist für viele Urlauber die perfekte Reiseform. Wer nach einer Tour im Mietmobil auf den Geschmack gekommen ist, denkt womöglich über den Kauf eines eigenen Wohnmobils oder Caravans nach. Wer ein Neufahrzeug angesichts hoher Preise ausschließt, kann zu Second-Hand-Ware greifen. Denn die Fahrzeuge sind auf eine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?