Plus Gartenstaude Tränendes Herz

Giftpflanze des Jahres 2017

Die Pflanze mag feuchten und nicht zu sonnigen Standort

04.07.2017 UPDATE: 04.07.2017 14:49 Uhr 39 Sekunden

Foto: dpa

Hamburg. (dpa/tmn) Die Gartenstaude Tränendes Herz mag Standorte, die nicht zu sonnig sind und deren Boden gleichmäßig feucht bleibt. Sie kommt am besten in Gruppen von drei bis fünf Exemplaren zur Geltung, wobei ein Pflanzabstand von 70 Zentimeter eingehalten werden sollte. Darauf weist der Botanische Sondergarten Wandsbek in Hamburg hin. Er hat das Tränende Herz zur Giftpflanze des Jahres

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?