Plus Tattoo

Mehr als eine harmlose Verschönerung

Tätowierungen können gesundheitlich riskant sein

08.05.2019 UPDATE: 08.05.2019 11:32 Uhr 2 Minuten, 13 Sekunden
Beim Tätowieren werden die Farben in die Haut gegeben - was alles in den Farben drinsteckt, ist oft nicht bekannt. Foto: Franziska Gabbert/dpa
Regensburg (dpa/tmn) – Jeder fünfte Deutsche hat sich bereits ein Tattoo stechen lassen, die Tendenz ist steigend. Den meisten gelten sie als harmlose Verschönerung: In einer Umfrage des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) schätzte knapp die Hälfte von 1000 Befragten das gesundheitliche Risiko als niedrig ein. Professor Wolfgang Bäumler von der Klinik und Poliklinik für Dermatologie des
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?