Plus Nur Wasser und Salz

Gute Nasensprays kommen ohne Zusätze aus

Ist die Nase dicht, sorgen Nasensprays mit Salz dafür, dass man wieder durchatmen kann. Zusätze wie ätherische Öle braucht es dafür gar nicht, wie eine Untersuchung zeigt.

19.10.2022 UPDATE: 19.10.2022 09:11 Uhr 39 Sekunden
Bei einer Schnupfnase sind isotonische Nasensprays eine gute Wahl. Wenn nur Wasser und Salz drinstecken - umso besser. Foto: Christin Klose/dpa-tmn​

Berlin (dpa/tmn) - Weniger ist mehr. Diese Weisheit gilt auch für die Inhaltsstoffe von Nasensprays und Nasentropfen, wie eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt ("test"-Ausgabe 11/2022).

Denn von den 30 getesteten Produkten empfehlen die Warentester die 15 isotonen Nasensprays, die nur Wasser und Salz enthalten. Isotone Nasensprays helfen dabei, die Nasenschleimhaut zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?