Plus Kind an Bord!

Vom Kindersitz bis zum Anhänger

Wie der Nachwuchs beim Radfahren mitfährt

23.04.2019 UPDATE: 03.05.2019 06:00 Uhr 2 Minuten, 29 Sekunden
Im Gespann unterwegs: Die Hülle des Anhängers schützt das Kind vor Wind und Regen. Foto: dpa

Von Diana Pfister

Statt mit dem Auto fahren zahlreiche Eltern den Nachwuchs mit dem Fahrrad umher. Das spart Sprit und im Berufsverkehr oft auch noch Zeit. Mitgenommen werden dürfen die Kinder, solange sie nicht älter als sieben Jahre sind. Für Kinder mit Behinderung gilt diese Altersgrenze laut Straßenverkehrs-Ordnung nicht. Doch wie transportiert man den Nachwuchs denn am besten? Die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?