Plus Umwelt

Abwracken von Schiffen in Asien beschäftigt Justiz zunehmend

Hunderte alte Schiffe landen Jahr für Jahr in Asien am Strand. Sie werden dort von Arbeitern zerlegt - oft unter schlimmen Bedingungen. Kritiker sprechen von einem "Umwelt- und Menschenrechtsskandal".

25.05.2022 UPDATE: 25.05.2022 14:45 Uhr 2 Minuten, 17 Sekunden
Abwracken von Schiffen
Große Schiffe wurden an der Küste vor Gadani in Pakistan auf Grund gesetzt, damit sie abgewrackt werden können.

Kiel/Hamburg (dpa) - Das Abwracken ausgedienter Schiffe an Stränden in Asien beschäftigt zunehmend die Justiz in Norddeutschland.

Im Zusammenhang mit einem Verfahren gegen zwei Verantwortliche einer Rendsburger Reederei sind nun auch drei Verantwortliche der Hamburger Reederei Peter Döhle Schiffahrts-KG ins Visier der Staatsanwaltschaft Kiel geraten. Sie sollen als zwischengeschaltete

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?