Plus Studie

Private Finanzvermögen haben Corona-Delle schon wettgemacht

Die Corona-Krise hat ein Loch in das Privatvermögen der Deutschen gerissen - allerdings nur kurz. Einer Analyse zufolge ist das Finanzvermögen der Privathaushalte in Deutschland wieder auf Rekordniveau gestiegen.

24.08.2020 UPDATE: 24.08.2020 11:38 Uhr 1 Minute, 11 Sekunden
Vermögen
Nach einer kurzen Corona-Delle ist das Finanzvermögen deutscher Privathaushalte wieder auf Rekordniveau gestiegen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Das Finanzvermögen der Privathaushalte in Deutschland ist nach der Corona-Delle einer Analyse zufolge bereits wieder auf Rekordniveau gestiegen.

Da sich die Börsen wieder erholten und viele Menschen weiterhin kräftig Geld anlegen, geht die ING Deutschland davon aus, dass das Finanzvermögen der Haushalte in Summe per Ende Juni auf rund 6,55 Billionen Euro gestiegen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?