Plus Schub durch die Corona-Krise

Boom bei 3D-Druck-Patenten - Europa vorne

Der 3D-Druck boomt - und Europa steht in dieser Zukunftstechnologie einer Studie zufolge gut da. Zudem könnte die Corona-Krise einen weiteren Schub bedeuten.

13.07.2020 UPDATE: 13.07.2020 11:28 Uhr 1 Minute, 37 Sekunden
Coronavirus - Mundschutz aus dem 3D-Drucker
Dieser 3D-Drucker-Prototyp in Halle wird zur Herstellung on Corona-Masken eingesetzt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

München (dpa) - Deutschland und Europa haben eine Spitzenposition bei der Entwicklung des 3D-Drucks. Hinter den USA kommt Deutschland in einer Studie des Europäischen Patentamts (EPA) auf den zweiten Platz hinter den USA.

Betrachtet man Europa insgesamt, liegt es mit fast der Hälfte aller Patentanmeldungen sogar auf dem ersten Platz.

Europa und insbesondere Deutschland seien beim

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?