Plus Imageproblem

Umfrage: Haushaltshilfen oft wenig anerkannt

Wenig Geld und kaum eine Chance auf Anerkennung: Haushaltshilfen haben in Deutschland keinen leichten Job. Doch mit der Alterung der Bevölkerung steigt auch der Bedarf nach Unterstützung. Auch beim Image gibt es Hoffnung auf Besserung.

20.02.2019 UPDATE: 20.02.2019 06:33 Uhr 1 Minute, 27 Sekunden
Haushaltshilfe
Eine Frau putzt den Fußboden. Haushaltshilfen haben ein Imageproblemen. Foto: Ralf Hirschberger/Symbolbild

Bochum (dpa) - Haushaltshilfen haben ein Imageproblem: Trotz eines steigenden Bedarfs an Unterstützung in den eigenen vier Wänden klagt die Branche über mangelnde Wertschätzung für Arbeiten wie Fußböden wischen, Fenster putzen oder Wäsche waschen.

Rund 70 Prozent der Befragten gaben bei einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa an, dass Haushaltshilfen nur ein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?