Plus Gericht in Frankreich

Amazon muss bei Corona-Schutz nachbessern

Amazon profitiert sehr von der Corona-Krise und betont gleichzeitig, viel Wert auf den Gesundheitsschutz seiner Mitarbeiter zu legen. Ein Gericht in Frankreich sieht das offenbar anders.

14.04.2020 UPDATE: 14.04.2020 18:18 Uhr 41 Sekunden
Amazon
Das Logo des Online-Händlers Amazon ist an einem Logistikzentrum zu sehen. Foto: Ina Fassbender/dpa

Paris (dpa) - Amazon soll sich in Frankreich laut einem Gerichtsbeschluss auf Bestellungen von Lebensmitteln sowie Hygiene- und Medizinprodukten beschränken.

Der Online-Händler habe in der Coronavirus-Krise seine Verpflichtungen zum Schutz von Gesundheit und Sicherheit der Angestellten in seinen Logistikzentren nicht ausreichend erfüllt, erklärte das Gericht im Pariser Vorort

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?