Plus Fußball

Wirtschaft erwartet ein trübes WM-Geschäft

Die Fußball-WM in Katar findet dieses Jahr in der tristen Jahreszeit statt - und noch dazu in der Energiekrise und während der Inflation. Das WM-Geschäft für die Wirtschaft könnte sich zerschlagen.

12.11.2022 UPDATE: 12.11.2022 05:44 Uhr 2 Minuten, 46 Sekunden
Public Viewing
Der umstrittene Austragungsort, das Schmuddelwetter, die Energiekrise und die Inflation trüben die Aussichten auf die Fußball-WM.

Berlin/Stuttgart (dpa) - Mit dem Fanschal um den Hals und gemeinsam mit Freunden oder Verwandten vor einem großen Bildschirm im Biergarten bei Spielen einer Fußball-Weltmeisterschaft mitfiebern.

Spätestens seit dem Sommermärchen 2006 sind die Übertragungen von großen Turnieren vielerorts ein Fußballfest in Deutschland - zumindest bislang. Denn die am 20. November in Katar beginnende WM

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?