Plus Dienstleistungen

EU-Kommission durchsucht Büros von Delivery Hero

Die EU-Kommission ermittelt bei mehreren Online-Lieferdiensten, darunter bei Delivery Hero. Es geht um den Verdacht der Kartellbildung.

06.07.2022 UPDATE: 06.07.2022 17:18 Uhr 33 Sekunden
Delivery Hero
Das Logo des Essenslieferdienstes Delivery Hero, angebracht am Firmensitz des Dax-Unternehmens in Berlin.

Berlin/Brüssel (dpa) - Wegen des Verdachts der Kartellbildung und wettbewerbsschädlichen Verhaltens hat die EU-Kommission Büros mehrerer Online-Lieferdienste durchsuchen lassen, darunter auch die vom Essens-Lieferdienst Delivery Hero in Berlin.

Das Unternehmen bestätigte am Mittwoch auf Anfrage die Vorgänge. Allein aus dem Umstand der Ermittlungen der Kommission lasse sich allerdings

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?