Plus Bis zu 170 Piloten betroffen

Ryanair will Standorte in Deutschland schließen

Noch vor dem Winter will Ryanair mehrere Standorte in Deutschland schließen. Noch in dieser Woche sollen einige Piloten ihre Kündigung erhalten.

21.07.2020 UPDATE: 21.07.2020 20:53 Uhr 48 Sekunden
Ryanair
Ein Flugzeug der Airline Ryanair auf dem Flughafen Tegel. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Dublin (dpa) - Europas größte Billigairline Ryanair will zum 1. November seine Basis am Hunsrück-Airport Hahn schließen.

Auch den Standorten in Berlin-Tegel und im nordrhein-westfälischen Weeze drohe noch vor dem Winter das Aus, teilte die Ryanair-Tochter Malta Air in einem internen Schreiben mit, das der Deutschen Presse-Agentur in London vorliegt. Darin spricht die Airline auch für

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?