Plus Arbeitslosenzahl gestiegen

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt wird es 2020 kühler

Die Zahl der Arbeitslosen geht deutlich nach oben - eine übliche Entwicklung für den Monat Januar. Doch der Jahresbeginn markiert auch einen Wandel - der Wind auf dem Arbeitsmarkt wird rauer.

30.01.2020 UPDATE: 30.01.2020 10:03 Uhr 2 Minuten, 25 Sekunden
Arbeitsmarktzahlen
Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren im Januar 2,426 Millionen Menschen ohne Job, 198 000 mehr als im Dezember und rund 20 000 mehr als im Januar 2019. Foto: Oliver Berg/dpa

Nürnberg (dpa) - Jahrelang kamen vom deutschen Arbeitsmarkt vor allem Jubelbotschaften: Sinkende Arbeitslosigkeit, unbesetzte Stellen, genügend Geld für allerlei Maßnahmen, um regionale oder branchenspezifische Probleme zu bekämpfen.

Doch der Rückenwind der vergangenen Jahre hat sich für 2020 gedreht. Im Januar waren nicht nur 200.000 Menschen mehr ohne Job als noch im Dezember 2019,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?