Plus Zwischenbilanz

Die Gewinner und Verlierer der Nordischen Ski-WM

Kobayashi und Riiber galten als hochgewettete Favoriten bei der WM in Seefeld. Doch dann siegten die Deutschen. Eine kleine Bilanz nach der Hälfte der Wettkampftage in Tirol.

26.02.2019 UPDATE: 26.02.2019 07:03 Uhr 1 Minute, 17 Sekunden
Gewinner
Eric Frenzel fuhr seine WM-Titel sechs und sieben ein. Foto: Expa/Jfk/APA

Seefeld (dpa) - Halbzeit in Seefeld. Zehn von 22 Entscheidungen sind bestritten, sechs der zwölf WM-Tage sind vorbei. Bei der Nordischen Ski-WM haben vor allem Norweger und Deutsche bislang die Titel und Medaillen abgeräumt. Einige Favoriten gingen leer aus. Eine Zwischenbilanz:

GEWINNER:

ERIC FRENZEL

Als Außenseiter gestartet, hat Eric Frenzel innerhalb von drei Tagen seine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?