Plus

Wieder Drohnensichtung - Flughafen Heathrow stoppt Abflüge

London (dpa) - Der Londoner Flughafen Heathrow hat wegen einer Drohnensichtung zeitweise alle Abflüge gestoppt. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme, teilte der größte britische Airport mit. Man arbeite eng mit der Polizei zusammen. Heathrow gehört auch zu den wichtigsten Flughäfen weltweit. Kurz vor Weihnachten hatten Drohnen bereits den Londoner Flughafen Gatwick für mehrere Tage lahmgelegt. Mehr als 100 Zeugen hatten die Drohnen dort gesichtet. Etwa 1000 Flüge waren aus Sicherheitsgründen gestrichen oder umgeleitet worden. Die Täter wurden bislang nicht gefasst.

08.01.2019 UPDATE: 08.01.2019 19:48 Uhr 19 Sekunden

London (dpa) - Der Londoner Flughafen Heathrow hat wegen einer Drohnensichtung zeitweise alle Abflüge gestoppt. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme, teilte der größte britische Airport mit. Man arbeite eng mit der Polizei zusammen. Heathrow gehört auch zu den wichtigsten Flughäfen weltweit. Kurz vor Weihnachten hatten Drohnen bereits den Londoner Flughafen Gatwick für mehrere Tage

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?