Plus Weltcup in Planica

Skifliegen in Planica abgebrochen - Tande noch im Koma

Beim Skifliegen in Planica läuft weiter alles anders als geplant. Wind verhindert die Durchführung des Team-Wettkampfes.

27.03.2021 UPDATE: 27.03.2021 11:38 Uhr 1 Minute, 53 Sekunden
Constantin Schmid
Windige Angelegenheit: Constantin Schmid beim Probe-Durchgang in Planica. Foto: -/AP/dpa

Planica (dpa) - Das Saisonfinale der Skispringer in Planica wird immer mehr zu einer Chaos-Veranstaltung.

Nach dem schlimmen Sturz des Norwegers Daniel André Tande am Donnerstag und dem Abbruch zur Halbzeit tags darauf ließen starke Böen am Samstag beim Teamfliegen noch nicht einmal einen kompletten ersten Durchgang zu. Aus Sorge um die Gesundheit seiner Sportler hatte Bundestrainer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?