Plus

Von Notz: IT-Sicherheit ist für Demokratie konstituierend

Berlin (dpa) - Nach dem Datendiebstahl mit Hunderten betroffenen Politikern und Prominenten fordert Grünen-Politiker Konstantin von Notz ein Umdenken in der deutschen Sicherheitspolitik. "Wir brauchen ein stärkeres Bewusstsein, dass diese Frage der IT-Sicherheit für eine Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung konstituierend ist", sagte Notz, einer der Hauptbetroffenen des Datendiebstahls, der dpa. Zur Verantwortung des Staates gehöre es, Internetkonzernen Leitplanken zu setzen. Der massive Datendiebstahl war dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik seit Wochen bekannt.

05.01.2019 UPDATE: 05.01.2019 02:53 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Nach dem Datendiebstahl mit Hunderten betroffenen Politikern und Prominenten fordert Grünen-Politiker Konstantin von Notz ein Umdenken in der deutschen Sicherheitspolitik. "Wir brauchen ein stärkeres Bewusstsein, dass diese Frage der IT-Sicherheit für eine Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung konstituierend ist", sagte Notz, einer der Hauptbetroffenen des Datendiebstahls,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?