Plus

Von der Leyen kündigt Treffen mit Johnson an

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat mit dem britischen Premierminister Boris Johnson einen raschen Start der Verhandlungen über die künftigen Beziehungen nach dem Brexit vereinbart. "Wir werden uns Anfang 2020 treffen", schrieb sie nach einem Telefonat mit Johnson auf Twitter. "Sie stimmten überein, angesichts der Frist bis Ende 2020 mit großer Energie an einer künftigen Partnerschaft zu arbeiten", ergänzte eine britische Regierungssprecherin. Nach dem Brexit am 31. Januar beginnt eine Übergangsphase, in der ein Handelsabkommen entstehen soll.

17.12.2019 UPDATE: 17.12.2019 14:53 Uhr 18 Sekunden

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat mit dem britischen Premierminister Boris Johnson einen raschen Start der Verhandlungen über die künftigen Beziehungen nach dem Brexit vereinbart. "Wir werden uns Anfang 2020 treffen", schrieb sie nach einem Telefonat mit Johnson auf Twitter. "Sie stimmten überein, angesichts der Frist bis Ende 2020 mit großer Energie an einer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?