Plus

USA und China beginnen neue Gesprächsrunde im Handelsstreit

Washington (dpa) - Nach Rückschlägen bei den Verhandlungen im Handelsstreit zwischen den USA und China haben beide Seiten eine neue Gesprächsrunde begonnen. Die von Vizepremier Liu He angeführte chinesische Delegation wurde in Washington vom US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und US-Finanzminister Steven Mnuchin in Empfang genommen, wie auf Fernsehbildern zu sehen war. Der Streit war kurz zuvor eskaliert. US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, Sonderzölle auf Importe aus China von 10 auf 25 Prozent zu erhöhen.

09.05.2019 UPDATE: 09.05.2019 23:48 Uhr 17 Sekunden

Washington (dpa) - Nach Rückschlägen bei den Verhandlungen im Handelsstreit zwischen den USA und China haben beide Seiten eine neue Gesprächsrunde begonnen. Die von Vizepremier Liu He angeführte chinesische Delegation wurde in Washington vom US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und US-Finanzminister Steven Mnuchin in Empfang genommen, wie auf Fernsehbildern zu sehen war. Der Streit war

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?