Plus

Ukraine hält russischen Tanker in Donauhafen fest

Ismajil (dpa) - Die Ukraine hat einen russischen Tanker in einem Hafen an der Donau festgehalten. Die "Nika Spirit" solle im vergangenen Jahr an der Blockade von drei ukrainischen Militärbooten vor der durch Russland annektierten Schwarzmeerhalbinsel Krim beteiligt gewesen sein. Das teilten der ukrainische Geheimdienst SBU und die Militärstaatsanwaltschaft mit. Der Tanker befindet sich im Hafen in Ismajil - rund 80 Kilometer vom Schwarzen Meer entfernt. Aus Russland kam scharfe Kritik.

25.07.2019 UPDATE: 25.07.2019 20:18 Uhr 15 Sekunden

Ismajil (dpa) - Die Ukraine hat einen russischen Tanker in einem Hafen an der Donau festgehalten. Die "Nika Spirit" solle im vergangenen Jahr an der Blockade von drei ukrainischen Militärbooten vor der durch Russland annektierten Schwarzmeerhalbinsel Krim beteiligt gewesen sein. Das teilten der ukrainische Geheimdienst SBU und die Militärstaatsanwaltschaft mit. Der Tanker befindet sich im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?