Plus Turnier in Ägypten

Positiv-Tests erschweren WM-Planungen der Handballer

Schon wieder sind zwei deutsche Handball-Nationalspieler positiv auf Corona getestet worden. Ob Torhüter Heinevetter und Rechtsaußen Kastening rechtzeitig vor der WM wieder fit werden, ist noch unklar. Die Bundesliga spürt die Folgen schon jetzt.

22.12.2020 UPDATE: 22.12.2020 12:18 Uhr 1 Minute, 52 Sekunden
Silvio Heinevetter
Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Melsungen-Torhüter Silvio Heinevetter. Foto: Andreas Gora/dpa

Melsungen (dpa) - Die positiven Corona-Tests von zwei weiteren Nationalspielern erschweren die WM-Planungen der deutschen Handballer und stellen die Bundesliga vor zusätzliche Terminprobleme.

Weniger als zwei Wochen vor dem Start der Vorbereitung auf die WM in Ägypten zeigen Torhüter Silvio Heinevetter und Rechtsaußen Timo Kastening laut ihrem Verein MT Melsungen bislang zwar kaum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?