Plus Triumph in Augusta

TV-Tränen in Japan: Matsuyama gewinnt Golf-Masters

Zum ersten Mal in der Geschichte des Masters gewinnt ein Golfer aus Japan. Hideki Matsuyama triumphiert in Augusta. Im golfverrückten Japan sorgt der Sieg für Tränen und dürfte einen neuen Hype auslösen.

12.04.2021 UPDATE: 12.04.2021 01:34 Uhr 2 Minuten, 25 Sekunden
Jubel
«Ich hoffe, dass ich ein Pionier bin, dem viele andere Japaner folgen werden», sagte Golf-Profi Hideki Matsuyama nach dem Major-Triumph. Foto: Charlie Riedel/AP/dpa

Augusta (dpa) - Im japanischen Fernsehen kullerten bei einem Kommentator die Tränen und der Premierminister sprach von einer Inspiration mitten in der Corona-Krise.

Der geschichtsträchtige Triumph des Japaners Hideki Matsuyama beim 85. Masters in Augusta sorgte in der Heimat des 29-Jährigen für Begeisterung. Und aus Sicht von Superstar Tiger Woods wird sich sogar die Golf-Welt verändern.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?