Plus

"Thomas-Feuer" nun größtes in der Geschichte Kaliforniens

Los Angeles (dpa) - Das seit knapp drei Wochen wütende Buschfeuer in Kalifornien hat sich zum größten in der Geschichte des US-Bundesstaates entwickelt. Die Flammen des sogenannten Thomas-Feuers in den Bezirken Ventura und Santa Barbara nördlich von Los Angeles haben mittlerweile eine Fläche 1106 Quadratkilometern erreicht, wie die kalifornische Feuerwehr mitteilte. Bei starken Winden und extremer Trockenheit waren die Flammen Anfang Dezember in der Nähe einer Hochschule, die nach Thomas Aquinas benannt ist, ausgebrochen. Die Feuerwehr sprach seither von dem Thomas-Feuer.

23.12.2017 UPDATE: 23.12.2017 06:28 Uhr 18 Sekunden

Los Angeles (dpa) - Das seit knapp drei Wochen wütende Buschfeuer in Kalifornien hat sich zum größten in der Geschichte des US-Bundesstaates entwickelt. Die Flammen des sogenannten Thomas-Feuers in den Bezirken Ventura und Santa Barbara nördlich von Los Angeles haben mittlerweile eine Fläche 1106 Quadratkilometern erreicht, wie die kalifornische Feuerwehr mitteilte. Bei starken Winden und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?