Plus

Tarifabschluss beendet Geldtransport-Warnstreiks

Berlin (dpa) - Mehr Geld für Geldboten: Die Löhne der rund 12 000 Beschäftigten der Geld- und Wert-Branche in Deutschland steigen deutlich. Die Gewerkschaft Verdi und die Arbeitgeber verständigten sich auf Einkommensverbesserungen zwischen 7,8 und 17,2 Prozent. Zuvor waren seit Mittwoch mehrere tausend Beschäftigte zum Warnstreik aufgerufen worden. Viele Geldtransporter blieben stehen. Der Handel fürchtete Bargeld-Engpässe, sollte der Arbeitskampf nächste Woche fortgesetzt werden. Mit dem Tarifabschluss enden nun die Warnstreiks.

04.01.2019 UPDATE: 04.01.2019 15:48 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Mehr Geld für Geldboten: Die Löhne der rund 12 000 Beschäftigten der Geld- und Wert-Branche in Deutschland steigen deutlich. Die Gewerkschaft Verdi und die Arbeitgeber verständigten sich auf Einkommensverbesserungen zwischen 7,8 und 17,2 Prozent. Zuvor waren seit Mittwoch mehrere tausend Beschäftigte zum Warnstreik aufgerufen worden. Viele Geldtransporter blieben stehen. Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?