Plus

Suche nach Täter von Villingendorf läuft am Dienstag weiter

Villingendorf (dpa) - Nach der Bluttat in der Schwarzwaldgemeinde Villingendorf suchen die Ermittler weiter nach dem Mann, der zwei Erwachsene und seinen sechsjährigen Sohn erschossen haben soll. Anders als geplant, muss die Suche in dem letzten von drei Waldstücken rund um den Ort morgen fortgesetzt werden. Sie wurde wegen schlechter Witterung und dem dichtem Bewuchs und Unterholz unterbrochen, so die Polizei. Der tatverdächtige Mann ist Kroate und stammt nach dpa-Informationen aus Bosnien. Die Ermittlungen richteten sich zunehmend auf dieses Land.

18.09.2017 UPDATE: 18.09.2017 18:58 Uhr 18 Sekunden

Villingendorf (dpa) - Nach der Bluttat in der Schwarzwaldgemeinde Villingendorf suchen die Ermittler weiter nach dem Mann, der zwei Erwachsene und seinen sechsjährigen Sohn erschossen haben soll. Anders als geplant, muss die Suche in dem letzten von drei Waldstücken rund um den Ort morgen fortgesetzt werden. Sie wurde wegen schlechter Witterung und dem dichtem Bewuchs und Unterholz

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?