Plus Spannung an der Spitze bleibt

Bundesliga: Das war der zweite Teil des zwölften Spieltages

Bayern kann kommen: Tabellenführer Bayer Leverkusen siegt im Rhein-Derby standesgemäß. Und freut sich nun auf das Spitzenspiel gegen den Rekordmeister.

17.12.2020 UPDATE: 17.12.2020 05:08 Uhr 1 Minute, 16 Sekunden
Sieger
Leverkusens Mannschaft feiert ihren Sieg. Foto: Wolfgang Rattay/Reuters/Pool/dpa

Berlin (dpa) - Die Favoriten geben sich keine Blöße: Das Toptrio der Fußball-Bundesliga hat sich im zweiten Teil des zwölften Spieltages durchgesetzt. Die Spannung an der Spitze bleibt vor den letzten Punktspielen des Jahres erhalten.

UNGEFÄHRDET: Standesgemäß hat Bayer Leverkusen die gerade erst eroberte Tabellenführung verteidigt. Vor dem Bundesliga-Hit gegen den FC Bayern München am

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?