Plus

Sexueller Missbrauch in Campingwagen - Mädchen befreit

Bonn (dpa) - Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs hat die Polizei in Bonn eine Zwölfjährige aus einem Campingwagen befreit. Ein 54-Jähriger Mann und seine 50 Jahre alte Freundin wurden festgenommen. Aus Opferschutzgründen hält sich die Polizei mit Angaben zu dem Mädchen zurück. Es soll zum Bekanntenkreis des Mannes zählen. Die Zwölfjährige wurde an das Jugendamt übergeben. Zwei Wohnwagen wurden für die Spurensicherung sichergestellt. Da sich der Tatverdacht gegen den 54-Jährigen erhärtete, soll er einem Haftrichter vorgeführt werden. Seine Freundin ist auf freiem Fuß.

04.03.2019 UPDATE: 04.03.2019 14:03 Uhr 21 Sekunden

Bonn (dpa) - Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs hat die Polizei in Bonn eine Zwölfjährige aus einem Campingwagen befreit. Ein 54-Jähriger Mann und seine 50 Jahre alte Freundin wurden festgenommen. Aus Opferschutzgründen hält sich die Polizei mit Angaben zu dem Mädchen zurück. Es soll zum Bekanntenkreis des Mannes zählen. Die Zwölfjährige wurde an das Jugendamt übergeben. Zwei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?